Fußball-Regionalligist

TSV Buchbach hofft auf Kunstrasen

  • schließen
  • Weitere
    schließen
  • schließen

Buchbach - Einen möglichen Standort für einen Kunstrasenplatz hat der TSV Buchbach bereits gefunden. Die Gemeinde müsste beim Bau aber mithelfen.

Der TSV Buchbach hat bereits mit einem Grundstückseigentümer Gespräche über den Bau eines Kunstrasenplatzes geführt. Der Verein hofft darauf, dass ein Treffen mit dem Bürgermeister Unterstützung für dieses Projekt bringt, berichtet der Mühldorfer Anzeiger. "Da ist die Kommune jetzt gefordert", sagte Abteilungsleiter Günther Grübl.

Dem Fußball-Regionalligisten stehen im Moment nur ein Trainings- und ein Bolzplatz zur Verfügung. Und das, obwohl die Mannschaften in den vergangenen Jahren immer weiter aufgestiegen sind. Günther Grübl sagte der Zeitung, es gebe häufiger Anfragen von Trainern, die gerne Jugendmannschaften trainieren würden. "Wenn diese Leute aber die Bedingungen sehen, dann hat sich das Thema schon erledigt", beschreibt er die Reaktionen auf die Trainingsbedingungen.

Den vollständigen Artikel lesen Sie auf ovb-online.de oder in den OVB-Heimatzeitungen.

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Buchbach (Oberbayern)

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser