Brems-  mit Gaspedal verwechselt

Mühldorf - Samstagmittag kam es gegen 13.50 Uhr an der Einmündung Kapellenstraße und Siemensstraße zu einem Verkehrsunfall, weil eine 18-jährige Fahranfängerin das Brems- und Gaspedal verwechselte.

Ein 72-jähriger Autofahrer aus Mühldorf wollte mit seinem Pkw die Kapellenstraße überqueren und übersah dabei das Fahrzeug der Fahranfängerin. Als diese den Pkw des 72-jährigen bemerkte wollte sie bremsen, dabei kam es zur verhängnisvollen Verwechslung der Pedale und es kam zum Zusammenstoß der beiden Fahrzeuge.

Verletzt wurde zum Glück niemand, der Schaden an beiden Pkw beträgt aber etwa 8000 Euro.

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Region Mühldorf

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser