Bierprobe fürs Pollinger Volksfest

+
ein Prosit auf das Gelingen mit (von links) Bürgermeister Hans Schmidbauer, 1. Vorstand Stefan Lang, 2. Vorstand Martin Herrmann, Festbräu Reinhard Müller mit Gattin Waltraud, Festwirt "Hubsi" Hubert Pirchner und 2. Bürgermeister Lorenz Kronberger

Polling - Die Verantwortlichen des 37. Pollinger Volksfestes probierten im Neuöttinger Müllerbräu das Festbier.

Bei herrlichem Biergartenwetter kamen die Vorstandschaft des TSV 66 Polling und Bürgermeister Hans Schmidbauer mit dem Gemeinderat ins Neuöttinger Müllerbräu, um festzustellen, ob das dort gebraute Bier auch den Anforderungen der Pollinger gerecht würde. Im herrlichen Biergarten des Brauhauses waren sich die Besucher schnell einig, dass mit dem Ehepaar Reinhard und Waltraud Müller ein kompetentes Team für den edlen Gerstensaft Sorge trägt. Eine Führung durch die Brauerei tat ihr übriges und so freuen sich nun alle auf die kommenden Festtage vom 14. bis 16. August.

wag/amu

Zurück zur Übersicht: Region Mühldorf

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser