Betrunkener Pkw-Fahrer kracht gegen Hauswand

+

Walkersaich - Ein betrunkener Pkw-Fahrer ist in der Nacht von Samstag auf Sonntag ungebremst gegen eine Hauswand gekracht. Der 33-jährige Mann wurde bei dem Unfall schwer verletzt.

In der Nacht von Samstag auf Sonntag, gegen 0.15 Uhr, ist es in Walkersaich zu einem Unfall gekommen. Ein 33-jähriger Mann aus dem Gemeindebereich Schwindegg ist mit seinem Ford Fiesta gegen eine Hausmauer gekracht.

Unfall in Walkersaich

Nach ersten Feststellungen der Polizei fuhr er im Bereich einer starken Rechtskurve mit seinem Pkw geradeaus über ein Wiesenstück frontal gegen die Hausmauer. Der Fahrer kam mit schweren Verletzungen in die Mühldorfer Klinik. Da ein Alcotest zu hoch ausfiel und zudem noch der Verdacht auf Drogeneinfluß bestand, veranlassten die Polizeibeamten eine Blutentnahme. Sein Führerschein wurde sofort einbehalten. Der Sachschaden beträgt circa 5000 Euro.

Zurück zur Übersicht: Region Mühldorf

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser