Eine Bobbahn für Mühldorf

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Mühldorf - Ein Bobrennen der besonderen Art soll es Mitte Juli in Mühldorf geben. Zwischen dem 15. und dem 17. Juli treffen sich Bobpiloten zum „Bobfestival“ in Mühldorf. Dafür wird eigens eine 600 Meter lange Kunstbobbahn aufgebaut.

Nach Angaben von Bürgermeister Günther Knoblauch wird durch die Bahnhofsstraße und über den Stadtberg eine 600 Meter lange Kunstbobbahn geführt, auf der acht Teams an den Start gehen. In Zweier- und Viererbobs treten Frauen und Männer an, für Besucher gibt es einen Anschiebewettbewerb, laut Knoblauch kann jeder mitfahren.

Das Bobfestival findet einmal im Jahr in Deutschland statt, heuer fiel die Wahl auf Mühldorf. Am gleichen Tag findet auf dem Stadtplatz auch das Beach-Volleyballturnier des TSV Mühldorf statt.

hon/Mühldorfer Anzeiger

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Region Mühldorf

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser