Begehbares Herzmodell beim Herz- und Gefäßtag

Schwindegg - Die Kreiskliniken Mühldorf und die Volkshochschule Schwindegg präsentierten mit Rettungskräften des Roten Kreuzes ihre technischen Ausstattung in der Grundschule in Schwindegg.

Außerdem zeigten sie mit Chefarzt Hans Ulrich Kain aus Mühldorf Einzelheiten aus dem Herzkatheder-Labor in Mühldorf.

Neben den technischen Möglichkeiten zur Messung der Halsschlagader mit Ultraschall wurde auch eindrucksvoll gezeigt, wie ein Herzkatheder in der Leiste gesetzt wird. Das dichte Nähen von Gefäßen konnte sogar unter Anleitung an einem Modell probiert werden, was Besucher zum Staunen veranlasste und auf neue Berufsideen brachte.

Herz- und Gefäßtag in Schwindegg

Das Personal der Kreiskliniken unterstützte mit Blutzuckertest, Blutdruckmessung und Beratung zur gezielten Gewichtsabnahme. Medizinische Hilfe landkreisübergreifend präsentierte Kardiologe Carsten Husemann vom Medizinischen Versorgungszentrum Dorfen, der eine Führung um und durch das begehbare menschliche Herzmodell anbot.

aj

Zurück zur Übersicht: Region Mühldorf

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser