Sandstrand statt Stadtplatz

  • schließen
  • Weitere
    schließen
+
Beachvolleyball inmitten des historischen Stadtplatzes. Vom 15. bis 17. Juni, sammeln nicht nur die Topspieler Bayerns Ranglistenpunkte. Auch Hobbymannschaften und Firmen sind aufgerufen mitzumachen.

Mühldorf - 300 Tonnen Sand werden auf dem Mühldorfer Stadtplatz aufgeschüttet, wenn vom 15. bis 17. Juni wieder Beachvolleyball im Herzen der Altstadt geboten wird.

Nicht nur die besten Beachvolleyballer Bayerns kommen dazu nach Mühldorf, um Punkte zu sammeln (16. und 17. Juni). Vor der malerischen Kulisse haben auch Freizeitmannschaften beziehungsweise Firmen, Behörden und Familien die Möglichkeit, am Stadtplatzstrand nach den Bällen zu hechten.

Los geht es am Freitag, 15. Juni, gegen 17 Uhr, wenn Firmen, Behörden, Ämter und auch Familien in den Landkreisen Mühldorf, Altötting und Umgebung beim Go-To-Beach-Cup gegeneinander antreten. "Einmal mit Spiel und Spaß im Kreis der Kollegen und Freunde abschalten und im lockeren Ambiente bei guter Verpflegung den Tag ausklingen lassen. Eine teambildende Maßnahme der Extraklasse,", verspricht Abteilungsleiter Stefan Bartsch.

Beachvolleyball Mühldorf Samstag

Es gibt keinerlei Beschränkungen (Damen, Herren, Vereins- oder Hobbyspieler). Gespielt wird vier gegen vier im so genannten QuattroBeach. Auswechslungen bei mehr gemeldeten Spielern eines Teams sind möglich. Gespielt wird bei jeder Witterung.

Das Beachvolleyballturnier für Freizeitmannschaften findet am Sonntag, 17. Juni, statt. Dieses Turnier wird organisiert von der Volleyballabteilung des TSV 1860 Mühldorf mit Unterstützung des CSU Ortsverbandes. Im Mixed-Modus (mindestens eine Dame auf dem Spiel) treten drei Spieler gegen drei Spieler ohne Altersbeschränkung an. Bis zu drei Auswechselspieler sind erlaubt.

Jede Mannschaft bestreitet mindestens drei Spiele. Sollten sich viele Mannschaften anmelden, wird zusätzlich auf unseren Plätzen auf dem Gelände des ESV Mühldorf gespielt. Die Finalspiele finden auf jeden Fall auf dem Feld am Stadtplatz statt.

Begrüßung ist am Sonntag, 17. Juni, um 8.30 Uhr auf dem Stadtplatz in Mühldorf. Jedes Team erhält einen Preis, die Schirmherrschaft hat Bundestagsabgeordneter Stephan Mayer übernommen.

Anmeldungen zu beiden Turnieren sind bis zum 4. Juni möglich per E-Mail an anmeldung@volleyball-muehldorf.de oder per Fax unter 08631/140476. Weitere Infos im Internet unter beachevent.volleyball-muehldorf.de.

je/Mühldorfer Anzeiger

Zurück zur Übersicht: Region Mühldorf

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser