Besseres Bahnangebot zwischen Mühldorf und Passau

Mühldorf/Passau - Nach einem Fahrplanwechsel werden ab Dezember die Züge zwischen Mühldorf und Passau im Stundentakt verkehren.

Am 13. Dezember 2009 werden die Züge nach einem Fahrplanwechsel auf der Rottalbahn im Stundentakt verkehren. Auch das Angebot für die Abendstunden soll ausgeweitet werden. In Passau startet der letzte Zug ins Rottal Richting Pfarrkirchen dann täglich um 23:03 Uhr, in Mühldorf fährt der letzte Zug nach Pocking künftig um 23:37 Uhr. Fahrgäste ab München Hbf haben so noch um 22:28 Uhr eine Verbindung ins Rottal, ab München Ost zehn Minuten später.

„Mit dem Stundentakt auf der Rottalbahn werden wir das Zugangebot fast verdoppeln. Zudem haben Fahrgäste noch bessere Anschlüsse im Knoten Mühldorf“, meint Fritz Czeschka, Geschäftsführer der Bayerischen Eisenbahngesellschaft mbH (BEG).

Die Rottalbahn, die zwischen Mühldorf und Passau verläuft, bindet die Kreisstadt Pfarrkirchen sowie das niederbayerische Bäderdreieck mit Bad Birnbach, Bad Griesbach und Bad Füssing an den weiterführenden Schienenverkehr an. Weitere Stationen sind Massing, Eggenfelden und Pocking.

Dank des "Liniensterns Mühldorf" ergeben sich günstige Umsteigezeiten bei Fahrten von Mühldorf in Richtung München, Burghausen, Salzburg oder Rosenheim - eine ideale Verknüpfung mit den weiterführenden Linien also. In Passau haben die Fahrgäste unverändert günstige Anschlüsse zu den ICE-Zügen Richtung Nürnberg – Frankfurt – Rheinland.

Die Voraussetzung dafür, dass die Züge im Stundentakt verkehren können ist der Umbau des Bahnhofs in Massing. Er soll zwei Gleise und zwei Bahnsteigkanten erhalten, so dass künftig Züge aneinander vorbei fahren können.

Auch die Fahrzeit wird weiter verkürzt. Dafür müssen wenig genutzte Bahnübergänge geschlossen oder stärker frequentierte Bahnübergänge mit modernen Ampelanlagen und Schranken ausgerüstet werden.

In Fürstenzell, Anzenkirchen und Bayerbach wurden die Bahnsteige und die Bahnsteigbeleuchtung sowie die Wartehäuschen bereits erneuert. Im Stadtzentrum von Eggenfelden entstand mit dem Haltepunkt Eggenfelden Mitte eine völlig neue Station in verkehrsgünstiger Lage.

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Region Mühldorf

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser