Zwei Autos in Maisfelder gerauscht

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Ampfing/Oberneukirchen - Gleich zwei Mal verirrten sich zwei Autofahrer am Wochenende in ein Maisfeld. Ein Fahrer wurde dabei verletzt.

Glück im Unglück hatte am Samstagnachmittag eine 18-jährige Fahranfängerin in Ampfing. Sie kam auf der Mitterstraße mit ihrem Auto nach links von der Fahrbahn ab und fuhr direkt in ein Maisfeld. Nach rund 30 Metern „Maispflug“ kam sie  unverletzt zum Stillstand.

Weniger Glück hatte ein 48-jähriger Mann aus Trostberg: Er kam ebenfalls am Samstagnachmittag auf der Staatsstraße 2355 kurz vor Oberneukirchen mit seinem Auto von der Fahrbahn ab und fuhr auch direkt in ein Maisfeld. Dabei wurde er leicht verletzt und wurde mit dem Rettungswagen ins Krankenhaus Mühldorf verbracht.

red-is24/ir

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Region Mühldorf

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser