In Fahrtrichtung Passau

A94: Student (20) landet mit Punto in Betonmauer

  • schließen
  • Weitere
    schließen
+
Auf der A94 krachte ein 20-jähriger Student mit seinem Fiat Punto in eine Betonmauer.

Ampfing - Auf der A94 in Richtung Passau ereignete sich am Sonntagabend ein Unfall - ein Fiat Punto landete in der Betonmauer zwischen den Fahrspuren. **neu: Bilder**

Die aktuelle Verkehrslage auf der A94

UPDATE, 20.30 Uhr:

Zu einem Verkehrsunfall ist es am Sonntagabend gegen 19 Uhr auf der A94 zwischen den Anschlussstellen Ampfing und Mühldorf gekommen. 

Ein 20-jähriger Student aus Burghausen war mit seinem Fiat Punto zwischen den beiden Anschlussstellen aufgrund Unachtsamkeit zu weit nach rechts gekommen. Er wollte gegenlenken, verlor die Kontrolle über sein Fahrzeug und prallte gegen eine Betonabgrenzung. 

Der Fahrer und seine 19-jährige Freundin wurden glücklicherweise nur leicht verletzt. Die Feuerwehren aus Ampfing, Altmühldorf, Töging und Winhöring waren im Einsatz. 

Die Autobahn musste kurzzeitig komplett gesperrt werden.

Fiat Punto vs. Betonmauer auf der A94

Erstmeldung:

Am Sonntagabend, gegen 19.15 Uhr, ereignete sich ein Unfall auf der A94 zwischen den Anschlussstellen Ampfing und Mühldorf in Fahrtrichtung Passau. 

Ein Auto aus dem Kreis Altötting fuhr in die Begrenzungsmauer zwischen den Fahrspuren. 

** Wir halten Sie auf dem Laufenden **

bp/Timebreak21

Zurück zur Übersicht: Ampfing

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser