Beim Kirchweihmarkt in Ampfing

100 rote Rosen für die ältere Generation

  • schließen
  • Weitere
    schließen
+
Dieser Dame steht die Freude ins Gesicht geschrieben.

Ampfing - Mit hundert roten Rosen bewaffnet war eine Maltesermitarbeiterin auf dem Kirchweihmarkt unterwegs. Die Blumen waren jedoch nicht für ihren Mann, sondern für die ältere Generation:

Dieser Dame steht die Freude ins Gesicht geschrieben. Überrascht und erfreut nimmt sie eine Rose aus den Händen von Malteser-Mitarbeiterin Rita Stettner entgegen.

Aus Anlass des internationalen Tages der älteren Menschen am 1. Oktober verschenken die Malteser an verschiedenen Orten in Deutschland Rosen als Zeichen der Wertschätzung für die ältere Generation.

Rita Stettner erfreute die Senioren während des Kirchweihmarktes in Ampfing am vergangenen Sonntag mit 100 Rosen. "Die meisten freuten sich sehr über die Idee und die schönen Blumen", berichtete sie.

Pressemitteilung Malteser Hilfsdienst

Zurück zur Übersicht: Ampfing

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser