Seit 1990 in Ampfing im amt

Ottmar Wimmer will als Bürgermeister zurücktreten

+
Ottmar Wimmer (CSU)
  • schließen

Ampfing - Seit 1990 ist Ottmar Wimmer für die Geschicke in der Gemeinde zuständig gewesen. Nun mit 70 Jahren will er zurücktreten - und das bereits zuM Ende des Monats.

Ampfings Bürgermeister will zurücktreten - der Gemeinderat sei bereits im nicht-öffentlichen Teil der jüngsten Sitzung darüber informiert worden, wie Hans Leitner, Geschäftsstellenleiter des Rathauses in Ampfing, gegenüber dem Mühldorfer Anzeiger bestätigt. 

Private Gründe habe das Gemeindeoberhaupt für diesen Entschluss genannt, der ab dem 31. Juli gelten soll, weshalb der Gemeinderat in seiner nächsten Sitzung am 24. Juli darüber einen Beschluss fassen muss, heißt es in dem Bericht.

Das Amt wird ab dem 1. August dann zunächst die bisherige Stellvertreterin Gabriele Herian (CSU) übernehmen, bis es zu Neuwahlen kommen wird, was innerhalb von drei Monaten geschehen muss, berichtet der Mühldorfer Anzeiger.

Den ausführlichen Artikel lesen Sie unter ovb-heimatzeitungen.de und in Ihrer gedruckten Heimatzeitung.

Zurück zur Übersicht: Ampfing

Auch interessant

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser

MEHR AUS DEM RESSORT