Am Dienstagabend bei Ampfing

Vermeintlicher Brand an Lastwagen ruft Feuerwehr auf den Plan

+
  • schließen

Ampfing - Am Dienstagabend, 26. März, wurde die Feuerwehr nach Schicking alarmiert. Von dort war gegen 20.40 Uhr der Brand eines Lastwagens gemeldet worden.

Schicking ist ein Ortsteil von Ampfing im Landkreis Mühldorf und liegt direkt an der A94, wo der betroffene Lastwagen zunächst unterwegs war. Als der Fahrer einen vermeintlichen Brand an den Bremsen seines Anhängers bemerkte, verließ er die Autobahn, fuhr mit qualmenden Reifen auf einen abgelegenen Parkplatz und alarmierte die Feuerwehr.

Die Floriansjünger aus Ampfing und Zangberg trafen rasch ein, konnten aber vor Ort keinen größeren Brand feststellen. Nach kurzer Zeit war alles unter Kontrolle und die Einsatzkräfte konnten wieder abrücken. Verletzt wurde niemand.

fib, mw

Zurück zur Übersicht: Ampfing

Auch interessant

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser

MEHR AUS DEM RESSORT