Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Aufführungen zum 700. Jubiläum

„Die Schlacht von 1322 und ihre Feste“: Erzählcafé im Pfarrheim Ampfing

Beteiligte und Besucher des diesjährigen Freilichttheaters wie auch des Schauspiels im Jahr 1988 können sich im Rahmen des Erzählcafés austauschen und in Erinnerungen schwelgen.
+
Beteiligte und Besucher des diesjährigen Freilichttheaters wie auch des Schauspiels im Jahr 1988 können sich im Rahmen des Erzählcafés austauschen und in Erinnerungen schwelgen.

Die Teilnahme an einem besonderen, einmaligen Ereignis macht Menschen zu Zeitzeugen. Ein solches Ereignis fand dieses Jahr mit den Aufführungen zum 700. Jubiläum der letzten Ritterschlacht ohne Feuerwaffen statt.

Die Mitteilung im Wortlaut:

Ampfing - Die Mitwirkenden und Besucherinnen und Besucher der Feiern anlässlich des Jubiläums sind dadurch zu Zeugen dieses einmaligen Schauspiels geworden, deren Erzählungen und Meinungen zum Geschehenen es auszutauschen und zu sichern gilt. Daher findet im Anschluss an die Ampfinger Jubiläumsfeste zur Schlacht von 1322 am Mittwoch, 28. September 2022, um 20 Uhr im Pfarrheim Ampfing (Sankt-Martin-Straße 7, 84539 Ampfing) ein Erzählcafé statt, das die Möglichkeit bietet, sich mit Gleichgesinnten über die vergangenen Feierlichkeiten auszutauschen. Beteiligte und Besucher des diesjährigen Freilichttheaters wie auch des Schauspiels im Jahr 1988 können sich im Rahmen des Erzählcafés austauschen und so verschiedenen Blickwinkel auf das Jubiläum gewinnen und in Erinnerungen schwelgen. Die Teilnahme ist kostenlos. Die Veranstaltung findet in Kooperation mit der Gemeinde Ampfing statt.

Pressemitteilung Landratsamt Mühldorf a. Inn

Kommentare