Feuerwehreinsatz am Ampfinger Marktplatz

Nach Brand in Metzgerei: 100.000 Euro Schaden!

  • schließen
  • Weitere
    schließen
+

Ampfing - Am Dienstag ist es in einer Metzgerei am Ampfinger Marktplatz zu einem Brand gekommen. Ein Räucherofen dürfte der Grund gewesen sein. Der Schaden ist beträchtlich.

UPDATE, Mittwoch 11.15 Uhr: Polizeimeldung

Am Dienstag um kurz nach 17 Uhr bemerkte eine Mitarbeiterin der Metzgerei in der Ortsmitte von Ampfing starken Rauch, der aus einem Produktionsraum kam, sofort danach wurde die Feuerwehr alarmiert. Die eingesetzten Helfer der Wehren waren rasch vor Ort und hatten die Flammen schnell abgelöscht. Ein 34-jähriger Betriebsmitarbeiter erlitt eine leichte Rauchgasvergiftung und kam zur Untersuchung in ein Krankenhaus. Der entstandene Sachschaden wird auf etwa 100.000 Euro geschätzt.

Beamte des Kriminaldauerdienstes (KDD) übernahmen vor Ort die ersten Ermittlungen, die inzwischen von den Brandfahndern der Kripo Mühldorf fortgeführt werden. Sie werden im Laufe des heutigen Tages ihre Untersuchungen am Brandobjekt fortsetzen. Nach jetzigem Stand dürfte das Feuer von einem Räucherofen ausgegangen sein, dessen Kaminschacht vom Keller bis ins das Erdgeschoß reicht.

Brand in Ampfinger Metzgerei

UPDATE 18.47 Uhr:

Am späten Dienstagnachmittag gegen 17 Uhr wurde für die Feuerwehr Ampfing und die umliegenden Einsatzkräfte des BRK, THW und der Polizei Großalarm ausgelöst. Zunächst wurde seitens der Polizei ein Brand in einem Wohn- und Geschäftshaus am Marktplatz in Ampfing gemeldet.

Vor Ort stellte sich heraus, dass in der Metzgerei Feuer ausgebrochen war. Trotz dem schnellen Eingreifen der Rettungskräfte ist der Sachschaden enorm. Nach bisherigen Erkenntnissen dürfte das Feuer von der Räucherkammer ausgegangen sein. Diese hat vermutlich durchgezogen und so den Brand in die komplette Schlachterei übertragen. Zwei Personen erlitten leichte Atemwegsreizungen.

UPDATE, 17.30 Uhr:

Wie die Polizei soeben mitteilte, handelt es sich bei dem Gebäude, in dem sich die Metzgerei befindet, um ein Wohn- und Geschäftshaus, das in Brand steht. Personen kamen bisher nicht zu Schaden. Über die Schadenshöhe sowie die Brandursache können noch keine Aussagen getroffen werden. Die Löscharbeiten sind im Gange.

Erstmeldung:

Mehrere Feuerwehren sind derzeit am Ampfinger Marktplatz im Einsatz. Ersten Informationen zufolge hat sich in einer Metzgerei ein Brand ereignet. Über verletzte Personen ist derzeit noch nichts bekannt.

Wir halten Sie auf dem Laufenden!

anh/TimeBreak21/Pressemeldung Polizeipräsidium Oberbayern Süd

Zurück zur Übersicht: Ampfing

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser