Gesungenes Servus in Ampfing

+

Ampfing - Wenn es am schönsten ist, soll man bekanntlich aufhören: Nach erfolgreichen 20 Jahren verabschiedete sich der Chor Sound of Joy in der Ampfinger Pfarrkirche von der Bühne.

In der restlos vollen Pfarrkirche gab der Ampfinger Chor mit seiner Band nochmals ein breites Repertoire seines Könnens mit schönen Klassikern aber auch mit modernen Liedern. Rundum: Das musikalische "Servus" von Sound of Joy war zwar nochmals ein wunderschönes Konzert, doch eine kleine Träne des wehmütigen Abschieds war am Ende bei allen Beteiligten und auch im Publikum zu bemerken.

Abschiedskonzert Sound of Joy Ampfing

Ludwig Stuffer

Zurück zur Übersicht: Region Mühldorf

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser