Tierische Rettungsaktion

  • schließen
  • Weitere
    schließen
+

Altmühldorf - Seltener Einsatz für die Feuerwehr: Die Floriansjünger mussten einen Vogel retten, der sich mit einer Nylonschnur an einer Dachrinne verfing.

Die Feuerwehr aus Altmühldorf wurde am Donnerstag zu einer Tierrettung alarmiert. Ein Vogel hing kopfüber unterhalb einer Dachrinne:

Tierische Rettungsaktion aus Dachrinne

Die Floriansjünger aus Altmühldorf rückten an, stellten eine Leiter auf und retteten den Vogel. Als der Feuerwehrmann mit dem Vogel am Boden angekommen war, wurde festgestellt, dass sich eine Nylonschnur, die der Vogel vermutlich zum Nestbau benutzt hatte, um seinen Körper gelegt hatte. Die Nylonschnur wurde entfernt und das Tier flog nach ein paar Anlaufsschwierigkeiten davon.

Zurück zur Übersicht: Region Mühldorf

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser