Übungseinsatz mit Verpuffun​g und Verletzten

  • schließen
  • Weitere
    schließen
+

Altmühldorf - Bei einer groß angelegten Übung probten BRK und Feuerwehr auf einem landwirtschaftlichen Anwesen. Dort hatten sich bei einer Verpuffung zehn Personen schwer verletzt.

Gemeinsam den Ernstfall geprobt haben kürzlich die BRK Sanitätsbereitschaft Mühldorf sowie die FFW Altmühldorf und die nachalarmierte FFW Mößling. 

Dichter weißer Rauch steigt plötzlich über Altmühldorf auf. Bei einer Jugendfete kommt es in einem alten landwirtschaftlichen Anwesen aus ungeklärter Ursache zu einer Verpuffung. Die FFW Altmühldorf handelt sofort, fordert zusätzlich die Unterstützung der FFW Mößling an.  

Übung: Verpuffung bei Jugendfete

Während die Einsatzkräfte der Feuerwehren das Gebäude rauchfrei machen, errichtet das Mühldorfer Rote Kreuz in einer Werkstatt eine Sammelstätte zur Verletztenversorgung. Nach entsprechender Rettung von zum Teil eingeklemmten Personen mussten in dieser zweistündigen Übung von den Einsatzkräften des BRK insgesamt zehn zum Teil schwerverletzte Personen fachgerecht versorgt und anschließend in die Klinik transportiert werden.

Gott sei Dank war dies alles an diesem Tag nur eine Übung!

Pressemitteilung BRK Kreisverband Mühldorf

Zurück zur Übersicht: Region Mühldorf

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser