Alte B12 endlich wieder offen

Mühldorf - Die Behinderungen haben ein Ende: Zum Wochenende will das Straßenbauamt die ehemalige B12 zwischen Mühldorf und Ampfing freigeben.

Ende der Woche sollen die Bauarbeiten auf der ehemaligen B12, der neuen Staatsstraße 2025 abgeschlossen sein. Das erklärte Frank Frischeisen vom Straßenbauamt gestern auf Anfrage. Dann soll die Straße zwischen Ampfing und Teising wieder frei befahrbar sein.

Zuletzt hatten viele Autofahrer Unverständnis über die fortgesetzte Sperrung der Straße geäußert, obwohl die Bauarbeiten längst abgeschlossen waren. Frischeisen verteidigte diese Maßnahme erneut. Durch sie sei der Schwerlast- und Fernverkehr auf der Autobahn um Mühldorf herumgeführt worden. Autofahrer mit Ziel Mühldorf mussten den Weg durch Mettenheim oder die Umleitung bei Weiding in Kauf nehmen. "Wir wissen, dass das für manche ein Umweg ist", erklärte Frischeisen. Die öffnung der 2025 zwischen Ampfing und Mühldorf hätte nach Ansicht des Straßenbauamts aber Fernverkehr nach Mühldorf gebracht, der dann über die ohnehin belastete Nordtangente wieder zurück zur Autobahn hätte geführt werden müssen.

hon/Mühldorfer Anzeiger

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Region Mühldorf

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser