Achtung: Bauarbeiten führen zu Zugausfällen

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Mühldorf/Ampfing - Die Bahnübergänge am westlichen Ortsrand von Ampfing werden beseitigt und durch Eisenbahnüberführungen ersetzt. Durch die Bauarbeiten kommt es zu erheblichen Behinderungen und Zugausfällen.

Im Rahmen des zweigleisigen Ausbaus der Strecke zwischen Mühldorf und Ampfing werden die Bahnübergänge in Wimpasing und an der Kreisstraße MÜ38, beide am westlichen Ortsrand von Ampfing gelegen, beseitigt und durch Eisenbahnüberführungen ersetzt. Der bevorstehende Einschub der neuen Brücken führt zu Behinderungen und Zugausfällen.

Reiseverkehr zwischen Schwindegg und Mühldorf

Während der Bauarbeiten, die von Mittwoch, 2. Juni, 1.05 Uhr bis Sonntag, 7. Juni, 4.30 Uhr stattfinden, werden zwischen Schwindegg und Mühldorf die Regionalverkehrszüge ganztägig durch Busse ersetzt. Die Reisezeit verlängert sich dadurch um bis zu 20 Minuten.

Damit die Anschlusszüge in Richtung Mühldorf erreicht werden können, fahren die Züge in München Hauptbahnhof teilweise bis zu 20 Minuten früher ab. Ausnahme: In Mühldorf können die Anschlusszüge nach Burghausen/Simbach leider nicht immer erreicht werden. Zwischen Mühldorf und Dorfen werden in den Morgenstunden einzelne Regionalverkehrszüge durch Direktbusse mit bis zu 28 Minuten früherer Abfahrtszeit ersetzt.

Die Regionalverkehrszüge von Linz Hbf (planmäßig 17.48 Uhr) und nach Linz Hauptbahnhof (planmäßig 9.48 Uhr) beginnen und enden in diesem Zeitraum in Mühldorf. Des weiteren entfallen nachmittags einzelne Züge zwischen Mühldorf und München Hauptbahnhof beziehungsweise München Ost.

Empfehlung der Deutschen Bahn

Die Deutsche Bahn empfiehlt den Reisenden bereits bei der Reiseplanung gegebenenfalls eine frühere Verbindung zu wählen. Die Mitnahme von Kinderwagen und Rollstühlen ist in den Bussen eingeschränkt, die Mitnahme von Fahrrädern ist nicht möglich. Für die während der Bauarbeiten entstehende Lärmbelästigung sowie den Baumaschinenverkehr im westlichen Teil von Ampfing werden die Anwohner um Verständnis gebeten.

Nähere Details erhalten die Reisenden unter http://bauarbeiten.bahn.de/docs/2010/bayern/940.pdf oder unter http://www.suedostbayernbahn.de/so_bayern/view/aktuelles/bauarbeiten.shtml.

Die Fahrgastinformation erfolgt anhand von Lautsprecherdurchsagen und Aushängen an den Bahnhöfen. Die Deutsche Bahn informiert Ihre Kunden am Telefon auch unter der Nummer 0180-5996633 (14 ct/Min. aus dem Festnetz, Tarife bei Mobilfunk ggf. abweichend max. 42 ct/Min.) Weitere Informationen sind im Internet unter http://bauarbeiten.bahn.de/.

Pressestelle Deutschen Bahn

Rubriklistenbild: © pa

Zurück zur Übersicht: Region Mühldorf

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser