A94: Spatenstich für Ampfing-Heldenstein

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Ampfing - Um 15 Uhr ist heute der Spatenstich für den Bauabschnitt Ampfing-Heldenstein der A94. Gefeiert wird in der Straßenmeisterei.

Für die Feierstunde hat sich große Prominenz angekündigt. In der Straßenmeisterei in Ampfing wird Paul Lichtenwald, Präsident der Autobahndirektion Südbayern, Karin Roth, die Parlamentarische Staatssekräterin aus dem Bundesverkehrsministerium, und Joachim Hermann, den Bayerischen Staatsminister des Inneren, begrüßen. Außerdem werden Landrat Georg Huber und Ampfings Bürgermeister Ottmar Wimmer Grußworte sprechen.

Der Abschnitt Ampfing-Heldenstein sollte von der Planung her als letzter gebaut werden. Er wurde jetzt aber vorgezogen. Das rund 4,3 Kilometer lange Teilstück der A94 kostet ca. 70 Millionen Euro. Ein Grund für die hohen Baukosten ist die Einhausung bei Wimpasing mit einer Länge von 680 Metern. Bis Ende 2012 soll das Teilstück Ampfing-Heldenstein fertiggestellt sein.

Lesen Sie auch

A94: Autobahngegner loben Autobahn-Bau

Rubriklistenbild: © hon

Zurück zur Übersicht: Region Mühldorf

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser