3602 Fahrgäste nutzten die Innfähre

  • schließen
  • Weitere
    schließen
+

Mühldorf (ma) - Wenn die Tage trübe werden, lernt Josef II zu fliegen. Denn in den ersten Novembertagen machen die Stadtwerke ihre Innfähre winterfest.

3602 Passagiere hat die Treidelfähre heuer transportiert, was eine Steigerung von 20 Prozent gegenüber dem letzten Jahr bedeutet. Von Karfreitag bis Allerheiligen fuhr sie bei schönem Wetter Jung und Alt über den Inn. Auf der sich seit 1994 im Einsatz befindenden Josef II haben 21 Personen Platz, eine Überfahrt kostet 1, 30 Euro. Sie ist die letzte seilgebundene Innfähre und benötigt keinen Antrieb, da sie sich durch das Querstellen zur Strömung über den Inn bewegt. Josef II überwintert nun neben der Anlegestelle unter einem Dach.

Zurück zur Übersicht: Region Mühldorf

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser