18-Jähriger rast gegen Baum - leicht verletzt

  • schließen
  • Weitere
    schließen
+

Mühldorf - Unglaubliches Glück hatte heute früh ein 18-Jähriger auf der Staatsstraße 2092. Er fuhr einen Baum um und kam leicht verletzt davon.

Der Verkehrsunfall ereignete sich am Montagfrüh gegen 7 Uhr bei Oberflossing.  Der 18-jährige  Fahrer kam mit seinem Auto  vermutlich durch Unachtsamkeit in einer Linkskurve nach rechts von der Fahrbahn ab, überfuhr einen Wegweiser und einen Baum. Dabei geriet das Fahrzeug in den Acker und überschlug sich. Der Crash war so heftig, dass der Motor zusammen mit den Getriebe aus dem Wagen gerissen wurde.

Verkehrschild und Baum umgefahren

Wie durch ein Wunder wurde der 18-Jährige nur leicht verletzt. Der Sachschaden beläuft sich nach ersten Angaben von der Unfallstelle auf ca. 8000 Euro. Am Verkehrszeichen entstand ein Schaden von rund 200 Euro.

fib/GS

Zurück zur Übersicht: Region Mühldorf

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser