"Bildungsstreit" in Tyrlaching

Bleibt das Schulhaus doch?

  • schließen

Tyrlaching - Das Thema liegt den Bürger auf der Seele! In einer sehr emotionalen Debatte diskutierten Bewohner und Politik über die Zukunft des Schulhauses: 

Es war eine äußerst hitzige Diskussion unter den gut 160 Teilnehmern des Bürgerdialogs in Tyrlaching. Das Streitthema war einmal mehr das Schulhaus. Im Raum steht die Frage, ob das Gebäude erhalten werden soll oder nicht, berichtet heimatzeitung.de. Lange Zeit schon hatte der Schulleiter Oliver Ludwig und Schulamtsdirektor Harald Kronthaler gefordert, die Schulen zu bündeln. 

Schon im Dialog mit Nachbar-Gemeinden

Es seien bereits Gespräche mit den Nachbar-Bürgermeistern aufgenommen worden, zitiert die Zeitung den Tyrlachinger Bürgermeister Andreas Zepper. Im Rahmen der emotionalen Debatte wies er aber auch daraufhin, dass aktuell kein Beschluss für den Abriss des Schulhauses vorliege, so das Blatt weiter. 

Das gleiche gilt für den möglichen Bau eines Seniorenheimes mit 48 Plätzen, auch hier gibt es keinen Beschluss. Sollten sich die Bürger gegen die Zusammenlegung der Schulen aussprechen, will die Gemeinde Alternativen finden.

kil

Rubriklistenbild: © dpa (Symbolbild)

Zurück zur Übersicht: Tyrlaching

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser