In Trostberg wird wieder gefeiert

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Trostberg - Auf dem Volksfest in Trostberg wird ab diesem Freitag wieder gefeiert. Auf was sich die Besucher in diesem Jahr freuen dürfen:

An diesem Freitag startet wieder die Volksfest-Zeit in Trostberg. Los geht es um 17 Uhr mit einem Standkonzert mit der Stadtkapelle Trostberg am Vormarktplatz. Gleich im Anschluss, um 17.30 Uhr, beginnt der Wiesenaufzug, bevor dann gegen 18 Uhr der obligatorische Bieranstich durch Bürgermeister Karl Schleid erfolgt. "Alle Besucher des Volksfestes erwartet ein buntes Potpurri aus Musik und vielfältigen Möglichkeiten der Unterhaltung für Groß und Klein", erklärt der Bürgermeister in einem Aufruf zum Volksfest. Ab 20 Uhr sorgen dann "Die fetzig'n Zillertaler" für die richtige Stimmung im Festzelt.

Das komplette Volksfest-Programm als PDF

Ein weiteres Highlight ist die Wahl des Volksfestpärchens am ersten Samstag. Bürgermeister Schleid: "Mit der Wahl wollen wir eine neue Veranstaltung durchführen, die das Volksfest an diesem Tag hoffentlich zu einem besonderen Anziehungspunkt für Jung und Alt werden lässt." Start ist um 19 Uhr.

Darüber hinaus dürfen natürlich auch in diesem Jahr der Altennachmittag, der Tag der guten Nachbarschaft, der Tag der Vereine und der Tag der Betriebe nicht im Programm fehlen. Das Schlusswort gehört selbstverständlich dem Bürgermeister: "Allen Besuchern wünsche ich ein paar erholsame und vergnügliche Stunden auf dem Trostberger Volksfest, sowie dem Festwirt und den Schaustellern einen erfolgreichen Verlauf."

red/ps/Pressemitteilung Stadt Trostberg

Quelle: chiemgau24.de

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Region Burgkirchen/ Garching

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser