Vorfahrt missachtet: Zwei Verletzte

  • schließen
  • Weitere
    schließen
+

Trostberg - Am späten Mittwochnachmittag gegen 17 Uhr missachtete ein Rentner die Vorfahrt eines Renaults. Beide Fahrzeuge kollidierten, zwei Personen wurden verletzt.

Laut Polizeiangaben fuhr der Rentner mit seiner Frau von der Sonnenleite in die Kreuzung Richtung stadteinwärts ein, wo er die Vorfahrt eines ca. 40-jährigen Renault-Fahrers übersehen hat, der in Richtung Altenmarkt unterwegs war.

Es kam zu einem Frontalzusammenstoß, durch den der Renault-Fahrer auf den Bürgersteig der gegenüberliegenden Fahrbahn geschleudert wurde.

Der 40-Jährige kam mit dem Schrecken davon, das Rentner-Ehepaar aber wurde mit Verletzungen unbestimmten Grades in das Krankenhaus Trostberg eingeliefert.

Zusammenstoß in Trostberg

An beiden Fahrzeugen ist nach ersten Einschätzungen Totalschaden entstanden. Die Feuerwehr Trostberg war mit ca. 30 Mann vor Ort, um den Verkehr zu regeln und die Fahrbahn von ausgelaufenen Flüssigkeiten zu reinigen.

Aktivnews

Quelle: chiemgau24.de

Zurück zur Übersicht: Region Burgkirchen/ Garching

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser