Am Ortsausgang Richtung Altenmarkt

Halbseitige Sperrung der B299 in Trostberg

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Trostberg - In der Woche vom 24. bis 28. April werden an einem Vormittag (etwa 8 bis 12 Uhr) von der B299 aus am Ortsausgang Richtung Altenmarkt Baumschnittarbeiten durchgeführt.

Es wird Totholz von Bäumen eines privaten Grundstücks entfernt um die Verkehrssicherheit in diesem Bereich an der Bundesstraße weiterhin zu gewährleisten. Aus Sicherheitsgründen wird die B 299 während der Arbeiten halbseitig gesperrt . Der Verkehr wird mittels einer mobilen Ampelanlage geregelt. Da für die Maßnahme trockene Witterung Voraussetzung ist, steht zum jetzigen Zeitpunkt noch kein genaues Datum fest.

Pressemeldung Stadt Trostberg

Quelle: chiemgau24.de

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Trostberg

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser