Trostberger Volksfest von 14. bis 23. Juni 

Rundum gelungene Bierprobe läutet fünfte Jahreszeit in Trostberg ein 

+
Hatten sichtlich Spaß beim Anzapfen auf der Bierprobe zum Trostberger Volksfest in Stein an der Traun: Stefan Haunberger, Geschäftsführer der Schloßbrauerei Stein, Trostbergs Bürgermeister Karl Schleid und Markus Milkreiter, Braumeister der Schloßbrauerei Stein (von links). 
  • schließen

Trostberg/Stein an der Traun - In zufriedene Gesichter blickte man bei der diesjährigen Bierprobe am 4. Juni zum Volksfest Trostberg. Heuer wird mit einigen Neuerungen aufgefahren: 

Zuallererst sticht das Datum ins Auge: Statt wie bisher im Spätsommer findet das Trostberger Volksfest in den Pfingstferien statt. Von 14. bis 23. Juni geht es auf dem Festplatz an der Jahnstraße neben dem Sportplatz über die Bühne. 

Gelungene Bierprobe in Stein 

"Damit wir künftig nicht mehr mit dem Rosenheimer Herbstfest und dem Traditionsvolksfest Mühldorf am Inn konkurrieren müssen, entschieden wir uns das erste Mal für eine Verlegung des Fests ins Frühjahr", erklärte Trostbergs Bürgermeister Karl Schleid die Hintergründe am Dienstagabend bei der Bierprobe bei der Schloßbrauerei Stein. 

Ob sich das Ganze auszahlen werde, das müsse sich zeigen: "Zwei, drei Jahre werden wir brauchen, um ein Fazit zu ziehen, ob die Verlegung sinnvoll war", so Schleid weiter. Er freue sich schon, so betonte der Bürgermeister kurz vor dem Anzapfen bei der Bierprobe in Stein an der Traun, "narrisch auf die fünfte Jahreszeit"

Das Fassl bei der Bierprobe zapfte Schleid souverän mit zwei gezielten Schlägen an. Und freilich schmeckt das Festbier der Schlossbrauerei Steiner genauso gut wie die Schwendl Weisse vom gleichnamigen Weissbräu Schwendl aus Tacherting. Die Bierprobe zum Trostberger Volksfest 2019: Rundum gelungen. 

Jürgen Hanetzok von der Festwirtsfamilie.

Diejenige, die sich ebenfalls schon sehr auf das Trostberger Volksfest freut, ist die Familie Hanetzok. Sie übernimmt 2019 die Verantwortung für das Volksfest. Im März diesen Jahres unterzeichnete die Festwirtsfamilie Hanetzok mit den zwei Brauereien den Bierlieferungsvertrag.

Neu wird auch die Dekoration im Zelt. Der Bierpreis hingegen bleibt stabil. Geschraubt wurde außerdem am Sicherheitskonzept: Die Security wurde um fünf Mann aufgestockt. 

Bierprobe gelungen: Das Trostberger Volksfest kann kommen 

Anstich am 14. Juni 

Der Einzug beginnt am Freitagnachmittag des 14. Juni mit dem Festzug am Vormarkt. Insgesamt etwa 500 Teilnehmer werden erwartet, schätzte Bürgermeister Schleid. 

O'zapfen wird Schleid circa um 18.30 Uhr im Festzelt. Wer sich schon mal einstimmen möchte auf die fünfte Jahreszeit in Trostberg, hat dazu am Samstag, 8. Juni, die Möglichkeit: Das Bierzelt öffnet an dem Abend für eine große Zeltdisco mit den DJ's "Shytsee" und "KAYC". Einen Überblick über das gesamte Programm haben wir in einem gesonderten Artikel fest gehalten. 

mb

Quelle: chiemgau24.de

Zurück zur Übersicht: Trostberg

Auch interessant

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser

MEHR AUS DEM RESSORT