Unfall am Montag bei Trostberg

Auf rutschiger Straße: Auto gerät ins Schleudern und kippt um

+

Trostberg - Gegen 13.45 Uhr hat sich am Montag (23. September) ein Unfall auf der Kreisstraße TS26 ereignet. 

Ein älteres Paar fuhr mit einem Ford von Palling in Richtung Trostberg. Am sogenannten Zagler Berg ging es in einer starken Rechtskurve plötzlich gerade aus und das Auto kam ins Schleudern. Als das Auto über eine Bordsteinkante rutschte, kippte es auf die Fahrerseite. 

Ersthelfer stellten den Kleinwagen wieder auf die Räder, so unser Reporter von vor Ort. Nach einer Erstversorgung durch Notarzt und Rettungsdienst, kamen die beiden Insassen mit eher leichten Verletzungen ins Krankenhaus. 

Unfall am Zagler Berg bei Trostberg

Die Feuerwehr Trostberg und Heiligkreuz sperrten die Straße komplett und leiteten den Verkehr um. Am Zagler Berg war die Fahrbahn extrem rutschig. Deshalb wurde die Straßenmeisterei hinzugerufen. Diese konnte jedoch keine Verunreinigung feststellen. Nach dem es jedoch nur auf den Fahrspuren und nicht auf dem Radweg oder der Regenrinne (ebenfalls aus Asphalt) rutschig war, wird vermutet, dass es sich um Reifenabrieb handelt, der durch den einsetzenden Regen schmierig wurde.

FDL/Lamminger

Quelle: chiemgau24.de

Zurück zur Übersicht: Trostberg

Auch interessant

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser

MEHR AUS DEM RESSORT