Fünfte Trostberger „Nacht der Musik“

  • schließen
  • Weitere
    schließen
+
Fünfte Trostberger „Nacht der Musik“ mit der Band „Django S.“.

Trostberg - „Eine Stadt – 7 Lokale – 12 Bands“: So lautet das Motto der fünften Trostberger „Nacht der Musik“, die am 26. April stattfindet. Hier steigen die Bands ab:

Der Veranstalter – die Stadt Trostberg – und der Organisator - Agentur Günter Wimmer aus Waging - versprechen sich mit dem Motto „Eine Stadt – 7 Lokale – 12 Bands“ der fünften Trostberger „Nacht der Musik“ einen absoluten Höhepunkt für die Trostberger und deren Gäste.

Fünfte Trostberger „Nacht der Musik“ mit der Band „Amplified Hate“.

Beginn ist grundsätzlich um 20.30 Uhr. Es ist ein einmaliger Eintritt in Höhe von 9 Euro zu bezahlen, der es dann ermöglicht, überall mit dabei zu sein und einen Rundgang durch alle beteiligten Lokale zu starten. Erstmalig wird heuer eine Ermäßigung für Kinder (zu bezahlen ab 7 Jahren) und Jugendliche unter 16 Jahren angeboten. Dieses Eintrittsband kostet dann 6 Euro - wird aber aus organisatorischen Gründen nur im Postsaal Trostberg verkauft.

Sieben Lokale nehmen wieder an der fünften Ausgabe der „Nacht der Musik“ in Trostberg teil. Eine Nacht lang werden verschiedenste Musikstilrichtungen in den teilnehmenden Gastronomiebetrieben von insgesamt zwölf Musikgruppen live gespielt und präsentiert. Bei diesem hochwertigen Musikangebot dürfte wohl für jeden Besucher und jede Altersgruppe etwas dabei sein. So kann man in schöner Atmosphäre Menschen treffen, die man lange nicht mehr gesehen hat oder auch neue Freundschaften schließen, sich gut unterhalten und einfach Spaß haben.

Fünfte Trostberger „Nacht der Musik“ mit der Musikschule Trostberg.

Die teilnehmenden Gaststätten sind: Der Postsaal Trostberg mit den Gruppen „Restless“,„A Promise to Mary“ und „Amplified Hate“, das Atrium am Stadtmuseum mit Gruppen der Musikschule Trostberg - der „heartChorCombo“, Gitarren & Piano Einlagen und „eMergyBrass“, das Rogers mit „Roll The Dice“, die Waldschenke mit „Olles Leiwand“, das Servaxx mit „Boneshaker“, das Hotel Pfaubräu mit „Less Affair“ und Club Stiege mit „DELVA“, „Serial Mistakes“ und „Django S.“.

Weitere Informationen finden Sie unter www.nachtdermusik.info bzw. www.stadt-trostberg.de.

Die Flyer zur Veranstaltung werden in den nächsten 2 Wochen innerhalb der Geschäfte und Gastronomiebetriebe aufgelegt.

Pressemitteilung Stadt Trostberg

Quelle: chiemgau24.de

Zurück zur Übersicht: Trostberg

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser