Bürgerbegehren zum Wohl der Bäume

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Trostberg - Die Bäume in der Heinrich-Braun-Straße erhitzen schon seit Längerem die Gemüter. Nun wurde das Bürgerbegehren zum Erhalt der Pflanzen auf den Weg gebracht:

Das Bürgerbegehren zum Erhalt von vier Bäumen in der Trostberger Heinrich-Braun-Straße ist auf den Weg gebracht. Bei einer Auftaktveranstaltung am Mittwochabend wurde das Aktionsbündnis für die Platanen aus der Taufe gehoben. Rund 100 Interessierte waren dazu gekommen. Sie werden in den kommenden Wochen Unterschriften gegen die Fällung der Bäume sammeln. Rund 900 sind notwendig um einen Bürgerentscheid zu erzwingen. Man sei zuversichtlich, das relativ schnell zu schaffen, so Gisa Pauli vom Aktionsbündnis. Gleichzeitig wolle man die Menschen in Trostberg für das Thema sensibilisieren. Der Stadtrat beschloss vor kurzem die Bäume fällen zu lassen. Innerhalb kürzester Zeit bildete sich massiver Widerstand.

Quelle: Bayernwelle Südost

Quelle: chiemgau24.de

Rubriklistenbild: © picture-alliance/ dpa/dpaweb

Zurück zur Übersicht: Trostberg

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser