Bange Minuten in Mehrfamilienhaus - Übung!

+

Trostberg - Dicke Rauchschwaden quollen am Donnerstag Abend gegen 19.45 Uhr aus einer Wohnung im 1. Obergeschoss eines Mehrfamilienhauses - nur eine Übung!

Die Feuerwehr rückte mit einem Löschzug an, eine Drehleiter wurde in Stellung gebracht. Atemschutzgeräteträger driagen in das Gebäude ein und trugen nach kurzer Zeit eine "bewusstlose" Person aus dem Gebäude,

Mehrfamilienhaus fing Feuer

Sanitätshelfer der Feuerwehr leiteten lebensrettende Sofortmaßnamen ein, während parallel die Brandbekämpfung in der Wohnung durchgeführt wurde. Nach und nach lichtete sich dann die Situation.

Bilder von der Feuerwehrübung

Glücklicherweise handelte es sich nur um eine Übung der örtlichen Feuerwehr.

Sportfoto Chiemgau

Quelle: chiemgau24.de

Zurück zur Übersicht: Region Burgkirchen/ Garching

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser