Verbesserung der Verkehrssicherheit bei Tittmoning

Baumfällarbeiten entlang der Staatsstraße St2105 zwischen Wiesmühl und Grassach

+

Tittmoning - Diese Woche sollen entlang der Staatsstraße St2105 zwischen Wiesmühl und der Eisenbahnunterführung Baumfällarbeiten durchgeführt werden.

Meldung im Wortlaut:

Sofern die milde Wetterlage weiterhin so stabil bleibt, sollen in der kommenden Woche entlang der Staatsstraße St2105 zwischen Wiesmühl und der Eisenbahnunterführung Baumfällarbeiten durchgeführt werden. Nachdem die Gehölzpflege nur außerhalb des gesetzlichen Verbotszeitraums zwischen Anfang Oktober und Ende Februar erlaubt ist, wird die Straßenmeisterei in Freilassing das Wetter nutzen und die während der Verkehrsschau durch die Stadt Tittmoning, die Verkehrsbehörde, die Polizei und das Staatliche Bauamt gemeinsam festgelegten Gehölzstreifen auf Stock setzen.

Auch im Bereich von Grassach sollen die für den Bau der neuen Anschlussstelle der Staatsstraße St2106 an die St2105 erforderlichen Flächen vom Bewuchs befreit werden. Für die Bäume, die wegen der Baumaßnahme gefällt werden müssen, soll eine Ersatzpflanzung beziehungsweise ein Ausgleich vorgenommen werden.

Das Staatliche Bauamt Traunstein bittet die Verkehrsteilnehmer wegen möglicher Verkehrsbehinderungen und Verzögerungen während der Gehölzarbeiten um Verständnis.

Pressemeldung des Staatlichen Bauamts Traunstein

Quelle: chiemgau24.de

Zurück zur Übersicht: Tittmoning

Auch interessant

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser

MEHR AUS DEM RESSORT