Am Montagvormittag bei Tittmoning

Tittmoningerin (27) und Traunreuterin (23) bei Auffahrunfall verletzt

+
  • schließen

Tittmoning - Am Montagmorgen, gegen 8 Uhr, kam es auf der Kreisstraße TS16 in Fahrtrichtung Tittmoning, zu einem folgenschweren Auffahrunfall zwischen zwei Fahrzeugen.

Update, 13.15 Uhr - Pressemeldung der Polizei

Am Morgen des 9. Aprils ereignete sich auf der Kreisstraße TS16 bei der Kreuzung mit der Gemeindeverbindungsstraße Pietling/Kirchheim ein Verkehrsunfall mit zwei leichtverletzten Personen.

Eine 27-jährige Tittmoningerin wollte an der Kreuzung nach rechts in Richtung Pietling abbiegen. Eine dahinter fahrende 23-jährige Traunreuterin übersah dies und fuhr der Tittmoningerin hinten auf.

Nach erster Begutachtung verletzten sich beide Fahrerinnen leicht und wurden mit dem Rettungsdienst in ein nahegelegenes Krankenhaus gebracht.

Beide Fahrzeuge waren nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden. Es entstand ein Sachschaden in Höhe von geschätzt 12.000 Euro.

Die Feuerwehren aus Pietling und Kirchheim waren vor Ort, stellten den Brandschutz sicher und regelten den Verkehr an der Unfallstelle.

Pressemeldung der Polizeiinspektion Laufen

Update, 10.20 Uhr

Auf Höhe des mit Stoppschildern gesicherten Kreuzungsbereichs fuhr ein schwarzer VW Golf auf einen silbernen Skoda auf. Beide Fahrzeugführer wurden durch das Rote Kreuz erstversorgt und mit leichten Verletzungen ins Krankenhaus gebracht.

Die Feuerwehren aus Kirchheim und Pietling waren mit 29 Mann an der Unfallstelle, hielten den Verkehr kurzzeitig an und reinigten die Unfallstelle. Ein Abschleppunternehmen entfernte beide Fahrzeuge vom Unfallort. Die Polizei aus Laufen nahm den Unfall auf.

Auffahrunfall auf Kreisstraße TS16 bei Tittmoning

Die Erstmeldung:

Ersten Erkenntnissen zufolge passierte der Unfall gegen 8.30 Uhr zwischen den Weilern Kirchheim (Tittmoning) und Pietling (Gemeinde Fridolfing) an einer Kreuzung, die zur Bundesstraße 20 führt. Der genaue Unfallhergang ist derzeit unklar. 

Ob auch Personen zu Schaden kamen, ist derzeit ebenfalls unklar. Die Rettungskräfte sind im Einsatz. Es ist in diesem Bereich mit Verkehrsbehinderungen zu rechnen.

FDL/Lamminger, mw

Quelle: chiemgau24.de

Zurück zur Übersicht: Tittmoning

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser