Letzte Gelegenheit zum Kripperlschaun

Tittmoning: Kripperlroas und Ausstellung

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Tittmoning - An diesem Wochenende ist die letzte Gelegenheit zum "Kripperlschaun" in Tittmoning: Die Sonderausstellung im Carabinierisaal der Burg wurde wegen des großen Erfolges verlängert.

Die Sonderausstellung "Kripperlbaun und Kripperlschaun" wurde wegen des großen Erfolges verlängert und ist auch am Samstag, 14. und Sonntag, 15. Januar noch einmal jeweils von 13 bis 17 Uhr geöffnet. Auch die traditionelle Kripperlroas durch Tittmoning findet am kommenden Sonntag, dem 15. Januar, noch einmal statt. Die kleine geführte Winterwanderung durch die Stadt von Krippe zu Krippe beginnt um 14 Uhr im Rathaus. Sie dauert etwa zwei Stunden und kann mit einem Besuch der Sonderausstellung "Kripperlbaun und Kripperlschaun" abgeschlossen werden. 

Ebenso wie der Ausstellungsbesuch ist die Teilnahme an der Kripperlroas kostenlos, Spenden zur Restaurierung der Kirchenkrippe werden aber gerne entgegengenommen. Nähere Informationen gibt es beim Tittmoninger Burg- und Stadtführerverein (www.tittmoning-gästeführungen.de), und in der Touristinfo Tittmoning, Telefon 08683 7007-10. Anmeldung zur Kripperlroas in der Touristinfo oder direkt am Treffpunkt.

Pressemeldung Stadt Tittmoning

Quelle: chiemgau24.de

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Tittmoning

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser