Siebter Colloredomarkt in Tittmoning

Kunst und Handwerk auf der Burg

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Tittmoning - Am Wochenende nach Ostern, am 22. und 23. April, veranstaltet die Stadt Tittmoning bereits zum siebten Mal den Colloredomarkt in der Burg. Der große Kunsthandwerkermarkt ist jedes Jahr im Frühling ein Publikumsmagnet.

Benannt nach dem Salzburger Erzbischof Hieronymus Franz Josef Graf von Colloredo (1732 - 1812), der die Tittmoninger Burg, ehemals Jagdschloss der Salzburger Erzbischöfe, ausbauen ließ, lockt der Markt alljährlich kurz vor Eröffnung der Museumssaison viele begeisterte Besucher in die historische Burganlage.

Der Colloredomarkt

An bunten Ständen findet man alte Handwerkskunst und modernes Kunsthandwerk aller Art von Keramikfiguren, Schmuck in allen Variationen und Schafmilchseifen bis hin zu Pflanzen, Küchenutensilien und vieles mehr für Haus und Garten. Gut sechzig Aussteller und Handwerker aus der Region folgen in diesem Jahr der Einladung der Organisatoren, darunter ein Design-Drechsler, ein Federkielsticker und ein Schmied. Auch eine Kräuter"hexe" und ein Stuhlflechter sind dabei.Zum ersten Mal kann man heuer im kleinen Zwinger Alpakas in Natura bewundern. Daneben kommt auch das leibliche Wohl nicht zu kurz: Von Steckerlfisch und süßen Leckereien bis hin zu Wein und Käse ist das Angebot breit gefächert.

Für Kinderprogramm, unter anderem mit dem Theater Harlekin aus Obertrum am Sonntag um 16 Uhr, und musikalische Umrahmung und ist an beiden Tagen gesorgt. Am Samstag spielen das Junge Gebläse Tittmoning zur Eröffnung um 11 Uhr, die Musikgruppe "Frost" um 13 Uhr und die Törringer Jungbläser um 15 Uhr. Auch verschiedene Vorführungen von Tanzgruppen und -schulen aus der Umgebung wird es an beiden Tagen geben. Außerdem öffnet das Museum Rupertiwinkel an beiden Tagen seine Pforten zu öffentlichen Führungen jeweils zur vollen Stunde von 13 bis 16 Uhr.

Der Colloredomarkt findet bei jeder Witterung statt und ist bei freiem Eintritt an beiden Tagen von 11 bis 18 Uhr geöffnet. Kostenlose Parkplätze sind ausgeschildert. Nähere Informationen unter www.tittmoning.de und www.colloredomarkt.de.

Pressemitteilung Stadt Tittmoning

Quelle: chiemgau24.de

Rubriklistenbild: © Stadt Tittmoning

Zurück zur Übersicht: Tittmoning

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser