Von CSU für Kommunalwahl 2020 nominiert

Andreas Bratzdrum will Bürgermeister in Tittmoning werden

+

Tittmoning - In Tittmoning hat die CSU am Mittwochabend ihren Bürgermeisterkandidaten für die Kommunalwahl aufgestellt. Das Votum fiel eindeutig aus:

Einstimmig nominierten die Mitglieder Andreas Bratzdrum als ihren Kandidaten. Er wird bei der Kommunalwahl am 15. März 2020 um den Posten des Bürgermeisters von Tittmoning antreten, wie der Radiosender Bayernwelle nun berichtet.

In seiner Vorstellungsrede sagte Bratzdrum, worauf es ihm als Bürgermeister ankäme: eine nachhaltige wirtschaftliche Entwicklung, Klimaschutz auch auf Gemeindeeben – und er will sowohl den Stadtplatz im Tittmoninger Ortszentrum als auch die Ortsteile Asten, Kay, Kirchheim und Törring weiter stärken.

Quelle: chiemgau24.de

Zurück zur Übersicht: Tittmoning

Auch interessant

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser

MEHR AUS DEM RESSORT