Am Freitag zwischen Palling und Wiesmühl

Auto landet auf dem Dach - Pallingerin verletzt

  • schließen
  • Weitere
    schließen
+

Tittmoning - Am Freitag ereignete sich gegen 17.20 Uhr ein Unfall auf der St2093 zwischen Palling und Wiesmühl bei Tittmoning.

UPDATE, Sonntag 10.20 Uhr: Polizeimeldung

Am Freitag gegen 17.20 Uhr fuhr eine 19-jährige Pallingerin von Palling kommend Richtung Wiesmühl auf der St2093. In einer Kurve, kurz vor Unteröd verlor die Fahrzeugführerin aufgrund nicht angepasster Geschwindigkeit die Kontrolle über ihr Fahrzeug. Sie schleuderte dabei nach rechts von der Fahrbahn und überschlug sich dort in der angrenzenden Wiese.

Das Fahrzeug blieb etwa 30 Meter von der Fahrbahn entfernt auf dem Dach liegen. Die Pallingerin wurde bei dem Verkehrsunfall leicht verletzt und konnte sich selbst aus ihrem Fahrzeug befreien. Sie wurde mit dem Rettungsdienst ins Krankenhaus gebracht. An ihrem Fahrzeug entstand wirtschaftlicher Totalschaden in Höhe von rund 4000 Euro. Zur Absicherung und Ausleuchtung der Unfallstelle war die Feuerwehr Törring mit 30 Einsatzkräften vor Ort.

Pressemeldung Polizeiinspektion Laufen

Bilder vom Unfall auf der St2093

Erstmeldung:

Eine junge Autofahrerin fuhr mit ihrem VW Polo von Palling in Richtung Wiesmühl. Unterhalb des Holzbrunner Bergs kam sie auf schneeglatter Fahrbahn ins Schleudern und überschlug sich mehrmals in der angrenzenden Wiese. Die Fahrerin wurde im Fridolfinger Rettungswagen versorgt und dürfte nach ersten Erkenntnissen glücklicher Weise nur leicht verletzt worden sein. Die Feuerwehr Törring regelte den Verkehr. Der Unfall wurde von der Polizei Laufen aufgenommen.

FDL/Lamminger

Quelle: chiemgau24.de

Zurück zur Übersicht: Tittmoning

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser