Schwerer Unfall bei Tacherting

Auto überschlägt sich mehrfach und landet auf Dach - Fahrer stand unter Drogen

Tacherting - Am Dienstagvormittag kam es am auf der Staatsstraße 2091 zu einem schweren Unfall, weil ein Waldkraiburger unter Drogen stand. 

Die Pressemeldung im Wortlaut

Am Vormittag des 16. April befuhr ein 32-jähriger Waldkraiburger die Staatsstraße 2091 von Waldkraiburg kommend in Richtung Trostberg. Kurz vor der Abzweigung Buch bei Emertsham kam der Fahrzeuglenker mit seinem Auto aus noch ungeklärter Ursache nach rechts von der Fahrbahn ab. 

Sein Fahrzeug überschlug sich dabei mehrmals und kam schließlich auf dem Fahrzeugdach zum Liegen. Der Fahrer konnte sich aus seinem Wagen befreien und entfernte sich anschließend vom Unfallort. Er konnte durch die Polizei jedoch nach kurzer Zeit ermittelt und angetroffen werden. 

Wie sich herausstellte, stand der Fahrer unter Drogeneinfluss. Außerdem konnte er keinen gültigen Führerschein vorzeigen. Gegen ihn wird nun wegen mehrerer Verkehrsdelikte ermittelt.

Pressemeldung Polizeistation Traunreut

Quelle: chiemgau24.de

Rubriklistenbild: © picture alliance / Jens Büttner/

Zurück zur Übersicht: Tacherting

Auch interessant

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser

MEHR AUS DEM RESSORT