Thema Kiesaubbau sorgt weiter für Ärger

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Tacherting - Aus Angst vor der massiven Lärm- und Staubbelästigung gründeten Bewohner das Projekt "Kein Kies in der Wies!" Am Donnerstag befasst sich der Gemeinderat mit dem Thema:

Der Gemeinderat Tacherting muss sich heute mit einem kniffligen Thema befassen. Es geht um einen geplanten Kiesabbau in den Gemeindegebieten von Tacherting, Engelsberg und Feichten. Gegen diese Pläne gibt es massiven Widerstand von rund 60 Tachertinger Anwohnern.

Diese haben bereits 60 Unterschriften gegen die Pläne der Firma Wieser eingereicht. Sie befürchten eine Belastung durch Feinstaub, mehr Lärm und einen Wertverlust ihrer Häuser. Die Gemeinderäte in Engelsberg und Feichten haben dem Vorhaben bereits zugestimmt. Die Tachertinger Räte geben heute eine Stellungnahme ab.

Quelle: Bayernwelle Südost

Quelle: chiemgau24.de

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Zurück zur Übersicht: Tacherting

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser