Verkehrssicherheit in Tacherting

Schulweg muss sicherer werden!

Tacherting - Um die Verkehrssicherheit ist es nicht gerade gut bestellt. Gerade Schüler sind oft hohen Risiken ausgesetzt. Das will die Gemeinde jetzt ändern: 

Die Gemeinde Tacherting muss sich dringend um die Verkehrssicherheit im Ortsgebiet kümmern, teilt der Radiosender Bayernwelle mit. Nun hat sich dazu eine Expertenrunde im Rathaus getroffen. Verkehrsbehörde, Schulamt, Polizei und Bahn, sowie der Tachertinger Verkehrs- und Jugendreferent berieten gemeinsam.

Alle waren sich einig, dass vor allem an der Bahnhofsstraße und dem Bahnübergang was passieren muss. Außerdem sollen Schülerlotsen eingesetzt werden. Am Ende des Treffens war Tachertings Bürgermeister Hellmeier absolut zufrieden.

Er ist zuversichtlich, dass die Schulkinder sicherer zum Unterricht kommen; auch über freiwillige Helfer für den Lotsendienst macht er sich keine Sorgen: „Was in umliegenden Gemeinden möglich ist, sollte doch auch bei uns klappen!“ In den nächsten Tagen werde daher ein Aufruf mit den wichtigsten Informationen zum Thema Schulwegshelfer gestartet.

Quelle: chiemgau24.de

Rubriklistenbild: © dpa (Symbolbild)

Zurück zur Übersicht: Tacherting

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser