"Flexible Grundschule" in Tacherting

Tacherting - Tacherting nimmt ab September am Projekt „Flexible Grundschule“ teil. Dabei können Kinder die ersten beiden Klassen in ein, zwei oder drei Jahren durchlaufen.

Die Grundschule Tacherting wird Teil des Schulversuchs „Flexible Grundschule“. Das teilte Kultusminister Ludwig Spaenle dem Traunsteiner Landtagsabgeordneten Klaus Steiner mit, der im Vorfeld stark auf die Beteiligung einer Schule aus dem Landkreis gedrängt hatte. Damit können ab September 2013 Kinder in Tacherting die ersten beiden Jahrgangsstufen der Grundschule in einem, zwei oder drei Jahren durchlaufen. Klaus Steiner hebt die Chancen der „Flexiblen Grundschule“ hervor: „Wir wollen in Bayern jedem Kind die Zeit geben, die es zum Lernen und zur Entfaltung der individuellen Fähigkeiten und Begabungen braucht. Im Rahmen der ‚Flexiblen Grundschule’ können sich die Kinder in ihrem eigenen Tempo die Grundfertigkeiten des Lesens, Schreibens und Rechnens zuverlässig aneignen und so ihre Schullaufbahn auf einem soliden Fundament aufbauen.“ Bei dem Modellversuch werden die ersten beiden Jahrgangsstufen der Grundschulen pädagogisch und organisatorisch in einer flexiblen Eingangsstufe organisiert. Diese kann für die Schülerinnen und Schüler je nach eigener Leistungsfähigkeit zwischen ein und drei Jahren dauern. „Die Lehrkräfte entwickeln vom individuellen Leistungsstand der einzelnen Schülerin und des einzelnen Schülers ausgehend ein Lernangebot, mit dem eine optimale Förderung der Kinder möglich ist“, so Steiner. Den Schulen werden je nach Situation vor Ort mehrere Lehrerwochenstunden zugewiesen, damit die Lehrkräfte die nötige Differenzierung beim Lernangebot für die Schülerinnen und Schüler leisten können. Die Lehrkräfte selbst werden in entsprechenden Fortbildungsveranstaltungen auf die Arbeit in den jahrgangskombinierten Klassen der Flexiblen Grundschule vorbereitet. Parallel finden Fortbildungsangebote für die koordinierenden Lehrkräfte, für die Schulleitungen und Vertreter der Schulaufsicht statt.

Pressemitteilung Bayerischer Landtag

Quelle: chiemgau24.de

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Region Burgkirchen/ Garching

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser