Auf der Altöttinger Straße:

Frau bemerkt Rettungswagen zu spät - Crash!

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Tacherting - Am Dienstagvormittag übersah eine Skoda-Fahrerin einen haltenden Rettungswagen. Bei dem daraus resultierenden Unfall musste sogar die Feuerwehr ausrücken.

Gegen 12.15 Uhr fuhr ein Rettungsdienst-Fahrzeug auf der Altöttinger Straße in Tacherting in Richtung Trostberg. unterwegs. Vor einer Abzweigung musste der Rettungswagen aus verkehrsbedingten Gründen halten.

Eine nachfolgende Skoda-Fahrerin bemerkte das zu spät und fuhr auf das Rettungsdienst-Fahrzeug auf. Daraufhin wurde die Feuerwehr Tacherting wegen auslaufender Betriebsstoffe und zur Verkehrsreglung gerufen. Bei dem Unfall wurde glücklicherweise keine der beiden Parteien verletzt. Den Unfall nahm eine Polizeistreife aus Trostberg auf.

Bilder vom Unfall in Tacherting

fmd

Quelle: chiemgau24.de

Rubriklistenbild: © Bernhard Langreiter

Zurück zur Übersicht: Region Burgkirchen/ Garching

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser