Unfall bei Palling

Lkw auf St2093 umgekippt - Fahrer verletzt

+
  • schließen
  • Julia Volkenand
    Julia Volkenand
    schließen

Palling - Am Dienstagnachmittag stürzte ein Lastwagen auf der St2093 um.

Update, Mittwoch, 13.35 Uhr: Pressemeldung der Polizei

Pressemeldung im Wortlaut:

Am Dienstagnachmittag kam es auf der Staatsstraße 2093 bei Palling zu einem Verkehrsunfall mit einem Lkw. Ein 63-jähriger Lkw-Fahrer aus dem Berchtesgadener Land fuhr mit seinem mit Kies beladenen Sattelzug von Palling in Richtung Wiesmühl b. Tittmoning. 

Kurz vor Kagreit soll der Lkw von einem anderen Lkw geschnitten worden sein. Der Sattelzug wich nach rechts ins Bankett aus und kippte in das angrenzende Feld. Der Fahrer wurde dabei leicht verletzt und wurde vom Rettungsdienst in ein Krankenhaus gebracht. Die Fahrbahn wurde bis zur Bergung des Sattelzuges von der Freiwilligen Feuerwehr Palling gesperrt und der Verkehr über Taching umgeleitet. Es entstand ein Sachschaden von circa 10.000 Euro.

Pressemeldung Polizeistation Traunreut

Update, 19 Uhr - Lkw wurde wieder aufgestellt

Am Dienstagnachmittag ereignete sich gegen 14.55 Uhr ein Unfall mit einem Lkw. Ein Sattelzug mit Kies beladen fuhr von Palling in Richtung Wiesmühl. 

In den Kurven auf Höhe Kagreit wurde der Lkw angeblich von einem anderen Fahrzeug geschnitten. Der Lkw wich nach rechts aus und kippte in ein angrenzendes Feld. Der Fahrer wurde leicht verletzt vom BRK in das Krankenhaus Trostberg gebracht. Die Feuerwehr Palling sperrte die Straße und leitete den Verkehr über Taching um. 

Ein Bagger musste den Kies aus dem Kipper entfernen. Im Anschluss wurde der Lkw von einem Bergeunternehmen wieder aufgestellt. 

Lkw bei Palling umgestürzt

FDL/Lamminger

Update, 17 Uhr - Bergungsarbeiten laufen

Die Bergungsarbeiten des umgekippten Lastwagens auf der St2093 laufen auf Hochtouren. Die Straße ist zu diesem Zweck gesperrt.

Erstmeldung

Am Dienstagnachmittag kam es zu einem Unfall in Wiesmühl. Hier stürzte ein Lastwagen um und blieb auf der Seite liegen. Die Feuerwehr ist vor Ort.

Der Sattelschlepper war auf der Staatsstraße 2093 von Palling Richtung Wiesmühl unterwegs, als ihn nach ersten Informationen ein Auto in einer Kurve schnitt. Dadurch sei der Fahrer von der Straße abgekommen und sein Lastwagen umgekippt. Der Fahrer wurde leicht verletzt in ein Krankenhaus eingeliefert. Die St2093 ist noch für die nächsten eineinhalb Stunden für die Bergungsarbeiten gesperrt. 

FDL/Lamminger

Quelle: chiemgau24.de

Zurück zur Übersicht: Palling

Auch interessant

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser

MEHR AUS DEM RESSORT