Schwerer Unfall bei Palling

Lastwagen schleudert über Fahrbahn und rammt Baustellenkipper

+
Bei Palling kollidierten ein Lastwagen und ein Baustellenkipper. Zum Glück wurde offenbar niemand verletzt.
  • schließen

Palling - Am Vormittag des 7. Septembers hat sich auf der St2093 ein schwerer Unfall ereignet. Ein Lastwagenfahrer hatte die Kontrolle über sein Fahrzeug verloren und stieß heftig mit einem Baustellenkipper zusammen:

Update, Sonntag 11.10 Uhr: Pressemitteilung der Polizei

Am Freitag, den 07.09.2018 gegen 10 Uhr geschah auf der Staatsstraße 2093 ein Verkehrsunfall mit zwei sich entgegenkommenden Lkws. An einer Engstelle musste einer der beiden Lastkraftwagenlenker nach rechts aufs Bankett ausweichen um an dem entgegenkommenden Lkw vorbei zu fahren. Als er wieder auf die Straße fuhr kam der Anhänger des Lkws ins Schlingern und schlitterte auf die Gegenfahrbahn, wodurch es zum Zusammenstoß zwischen Anhänger und Lkw auf der Gegenspur kam. 

Der Fahrer des entgegenkommenden Lkws wurde leicht verletzt. Er kam mit Prellungen an den Knien und mit Nackenschmerzen davon. 

Gegen den Lkw-Lenker welcher ins Bankett gelenkt hatte, laufen nun Ermittlungen wegen fahrlässiger Körperverletzung bei einem Verkehrsunfall.

Pressemitteilung Polizeiinspektion Laufen

Erstmeldung

Laut ersten Informationen von vor Ort, soll ein Lastwagen von Palling in Richtung Wiesmühl bei Tittmoning gefahren sein. In einer Rechtskurve auf Höhe Kagreit kam sein Anhänger offenbar ins Rutschen und schleuderte über die Gegenfahrbahn. In diesem Moment sei ein Baustellenkipper aus der Gegenrichtung gekommen, heißt es weiter. Der Kipperfahrer reagiert sofort und zog sein Fahrzeug nach rechts. 

Viel Platz zum Ausweichen blieb ihm wohl jedoch nicht, da rechts neben der Fahrbahn gleich ein Wald begann. So habe er einige Bäume mit seiner rechten Seite gestriffen und stieß frontal gegen den entgegenkommenden Anhänger, ehe beide Fahrzeuge zum Stehen kamen. 

Die Fahrerkabinen des grünen Kippers sei bei der Kollision völlig zerstört worden, daher habe der Fahrer die Scheibe von innen zerschlagen und sich durch das Fenster retten müssen. Laut weiteren Informationen von vor Ort, sei bei dem Unfall keiner verletzt worden. Der Kipper und der Anhänger des Unfallverursachers waren offenbar nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden. 

Die Unfallursache soll ein ein Fahrfehler des Hängerzugfahrers gewesen sein, heißt es weiter. Die Feuerwehr Palling habe die Straße 14 Uhr für den Verkehr gesperrt und den Verkehr großräumig umgeleitet. Der Einsatz sei um 14.10 Uhr abgeschlossen gewesen. Der Unfall sei von der Polizei Laufen aufgenommen worden.

Lastwagen kollidiert bei Palling mit Baustellenkipper

FDL/Lamminger/kil

Quelle: chiemgau24.de

Zurück zur Übersicht: Palling

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser