Zwei Schwerverletzte und hoher Schaden

  • schließen
  • Weitere
    schließen
+

Kirchweidach - Weil eine Frau beim Überholen ein anderes Auto übersah, krachte es heftig. Die Bilanz: Zwei Schwerverletzte und hoher Sachschaden. *Neue Infos*

Am Dienstag, 03.06.214, gegen 10.50 Uhr, befuhr eine 57-jährige Frau aus Tyrlaching mit ihrem Opel die Kreisstraße AÖ 23 von Kirchweidach in Richtung Feichten. Vor ihr fuhr ein Sattelzug, welchen sie kurz nach dem Ortsende von Kirchweidach überholen wollte. Dabei übersah sie jedoch einen entgegenkommenden Ford, welcher von einem 70-Jährigen aus Tyrlaching gelenkt wurde.

Es kam noch hinter dem Sattelzug zu einem Zusammenstoß der beiden Fahrzeuge, wodurch der Opel in den Straßengraben geschleudert wurde. Beide Fahrzeugführer wurden schwer verletzt mit dem Rettungsdienst bzw. dem Rettungshubschrauber in die Krankenhäuser Trostberg bzw. Traunstein verbracht. An den Fahrzeugen entstand Sachschaden in Höhe von ca. 10.000 Euro. Zur Absicherung und Reinigungsarbeiten an den Unfallstelle war die Feuerwehr Kirchweidach im Einsatz.

Heftiger Zusammenstoß zweier Autos

Pressemeldung Polizei Burghausen

Zurück zur Übersicht: Region Burgkirchen/ Garching

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser