Am Donnerstagabend in Hart an der Alz

Streit zwischen zwei Familien löst Großeinsatz der Polizei aus

Hart an der Alz - Ein Streit zwischen zwei Familien löste am Donnerstagabend einen Großeinsatz der Polizei aus. 

Mehrere Leser meldeten unserer Redaktion, dass es am Abend des 27. Juni in Hart an der Alz zu einem Großeinsatz der Polizei kam. Diesen Einsatz konnte ein Sprecher der Polizei Altötting auf Anfrage von innsalzach24.de auch bestätigen. Dort sei es gegen 19.40 zu einer Auseinandersetzung zwischen zwei Familien gekommen. 

Zu Beginn sei es zwischen zwei Personen zu Meinungsverschiedenheiten gekommen. In der Folge habe sich dieser Streit hochgeschaukelt und weitere Familienmitglieder seien hinzugestoßen. Deshalb seien auch mehrere Streifen zum Ort des Geschehens alarmiert worden. Die Situation habe sich allerdings zeitnah beruhigt, unterstrich der Beamte.

Wie der Polizeisprecher weiter angab, wurden Platzverweise erteilt. Eine Person sei leicht verletzt worden. "Die Anzeigen wurden aufgenommen und die Ermittlungen laufen", ergänzte der Sprecher. 

Leserreporter:

Dieser Artikel wäre ohne die Hinweise unserer Leser nicht erschienen! Werden auch Sie Leserreporter und informieren Sie uns über Geschehnisse in unserer Region. Nutzen Sie hierfür die Leserreporter-Funktion unserer App (Google play & App Store) oder schicken Sie uns über unsere Facebook-Seite eine persönliche Nachricht.

Helfen auch Sie mit, unser News-Portal noch aktueller und abwechslungsreicher zu gestalten – besten Dank!

Rubriklistenbild: © dpa Montage

Zurück zur Übersicht: Region Burgkirchen/ Garching

Auch interessant

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser

MEHR AUS DEM RESSORT