Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Hoher Sachschaden bei Halsbach

Wohnmobil geht plötzlich in Flammen auf – Fahrer kann sich retten

Wohnmobil fängt bei Halsbach an zu brennen
+
Feuerwehreinsatz nach Wohnmobilbrand bei Halsbach

Halsbach – Am Samstag (10. Dezember) brannte gegen 6.40 Uhr ein Wohnmobil auf der Staatsstraße 2357. Der Fahrer war in Fahrtrichtung Kirchweidach unterwegs, als er das Feuer bemerkte.

Update, 11.45 – Technischer Defekt als Brandursache

Die Mitteilung im Wortlaut:

Am 10. Dezember in den frühen Morgenstunden kam es zu einem Fahrzeugbrand auf der Staatsstraße 2357 auf Höhe Wagenhofen, Halsbach. Das Wohnmobil fing aufgrund eines technischen Defekts Feuer und brannte nahezu komplett aus. Glücklicherweise konnte sich der 57-jährige Fahrzeugführer aus Burghausen aus dem Fahrzeug retten und blieb unverletzt. Der entstandene Sachschaden wird auf 36.000 Euro geschätzt.

Die Feuerwehren Asten, Dorfen, Halsbach und Burgkirchen waren zur Löschung des Brandes und für Absperrmaßnahmen eingesetzt. Zudem wurde ein Fahrzeug der Straßenmeisterei hinzugezogen, um die Fahrbahn im Nachgang entsprechend wieder zu säubern.

Pressebericht der Polizeiinspektion Burghausen

Erstmeldung, 8.45 Uhr

Auf Höhe Liebleiten musste der Fahrer sein Wohnmobil verlassen und auf die Feuerwehr warten. Als die Einsatzkräfte eintrafen, stand das Fahrzeug bereits vollkommen in Flammen.

Feuerwehreinsatz nach Wohnmobilbrand bei Halsbach

Wohnmobil fängt bei Halsbach an zu brennen
Feuerwehreinsatz nach Wohnmobilbrand bei Halsbach © FDL/Lamminger
Wohnmobil fängt bei Halsbach an zu brennen
Feuerwehreinsatz nach Wohnmobilbrand bei Halsbach © FDL/Lamminger
Wohnmobil fängt bei Halsbach an zu brennen
Feuerwehreinsatz nach Wohnmobilbrand bei Halsbach © FDL/Lamminger
Wohnmobil fängt bei Halsbach an zu brennen
Feuerwehreinsatz nach Wohnmobilbrand bei Halsbach © FDL/Lamminger
Wohnmobil fängt bei Halsbach an zu brennen
Feuerwehreinsatz nach Wohnmobilbrand bei Halsbach © FDL/Lamminger
Wohnmobil fängt bei Halsbach an zu brennen
Feuerwehreinsatz nach Wohnmobilbrand bei Halsbach © FDL/Lamminger
Wohnmobil fängt bei Halsbach an zu brennen
Feuerwehreinsatz nach Wohnmobilbrand bei Halsbach © FDL/Lamminger
Wohnmobil fängt bei Halsbach an zu brennen
Feuerwehreinsatz nach Wohnmobilbrand bei Halsbach © FDL/Lamminger
Wohnmobil fängt bei Halsbach an zu brennen
Feuerwehreinsatz nach Wohnmobilbrand bei Halsbach © FDL/Lamminger
Wohnmobil fängt bei Halsbach an zu brennen
Feuerwehreinsatz nach Wohnmobilbrand bei Halsbach © FDL/Lamminger
Wohnmobil fängt bei Halsbach an zu brennen
Feuerwehreinsatz nach Wohnmobilbrand bei Halsbach © FDL/Lamminger
Wohnmobil fängt bei Halsbach an zu brennen
Feuerwehreinsatz nach Wohnmobilbrand bei Halsbach © FDL/Lamminger
Wohnmobil fängt bei Halsbach an zu brennen
Feuerwehreinsatz nach Wohnmobilbrand bei Halsbach © FDL/Lamminger
Wohnmobil fängt bei Halsbach an zu brennen
Feuerwehreinsatz nach Wohnmobilbrand bei Halsbach © FDL/Lamminger
Wohnmobil fängt bei Halsbach an zu brennen
Feuerwehreinsatz nach Wohnmobilbrand bei Halsbach © FDL/Lamminger

Viel blieb nach den Löscharbeiten von dem Wohnmobil nicht mehr über. Der Fahrer blieb unverletzt. Brandursache dürfte ein technischer Defekt gewesen sein. Im Einsatz waren die Feuerwehren Halsbach, Dorfen. Burgkirchen und Asten, das BRK sowie die Polizei Burghausen.

FDL/Lamminger

Kommentare