Kreisstraße AÖ10 bei Halsbach

Wegen neuer Brücke: Viereinhalb Monate Totalsperre!

Halsbach - Die Brücke über den Halsbach wird erneuert. Deswegen ist die AÖ10 zwischen Halsbach und der Abzweigung Oberangern von Montag, den 15. Mai bis Samstag, den 30. September komplett gesperrt.

Aufgrund des mittlerweile schlechten Zustands der Brücke über den Halsbach (AÖ 10) baut der Landkreis dieses Bauwerk neu. 

Der Abbruch mit anschließendem Neubau wird ab 15. Mai erfolgen. Nach dem Neubau der Brücke wird schließlich noch der Fahrbahnbelag der Kreisstraße AÖ 10 bis zur Abzweigung Oberangern (kurz vor der Einmündung in die St 2357) saniert. 

Aus diesem Grund ist die AÖ 10 zwischen Halsbach und der Abzweigung Oberangern im Zeitraum zwischen Montag, den 15. Mai bis voraussichtlich Samstag, den 30. September komplett für den Verkehr gesperrt

Umleitungs-Info

Für die Dauer der Sperrung wird eine Umleitung über die St2357 bis Kirchweidach und die AÖ 25 bis zur Hermannbräukreuzung und dann weiter nach Halsbach eingerichtet. 

Die Umleitung des Lastverkehrs erfolgt ebenfalls über die St2357 bis Edt (kurz vor dem Ortseingang von Kirchweidach), weiter über die Gemeindeverbindungsstraße nach Wiesen bis zur Einmündung in die AÖ25.

Pressemitteilung Landratsamt Altötting

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Zurück zur Übersicht: Halsbach

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser