Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Ein unbeschwerter Tag für Groß und Klein

Die Selbsthilfegruppe „Allein mit Kind zurück“ feierte Sommerfest in Halsbach.

Für das leibliche Wohl auf dem Sommerfest wurde gesorgt
+
Für das leibliche Wohl auf dem Sommerfest wurde gesorgt.

Die Selbsthilfegruppe „Allein mit Kind zurück“ feierte am Samstag 16.07.2022 das Sommerfest in Halsbach.

Die Pressemeldung im Wortlaut:

Halsbach - Herr Winklbauer Martin hat die Waldbühne in Halsbach für die Feier zur Verfügung gestellt, so konnten die rund 30 Teilnehmer einen unbeschwerten Tag auf dem schönen Gelände genießen.

Neben Spielen wie Völkerball und Federball stand auch eine Schnitzeljagd für die Kinder auf dem Programm. Hier wurden die Kinder mit einem Gutschein überrascht. Die Stiftung Weltkinderlachen Altötting hat für jedes Kind (Klein GU Tageskarte Bayern Park Reisbach und für die Großen 9,00 € Ticket Bahn + Kinokarte) gespendet.

Gegen Abend hatten die Kinder noch große Freude, denn auf der Waldbühne wurde geprobt für das „Schwarze Jahr“. Die Kinder waren live und die Panduren haben sich im Anschluss an die Probe den Fragen der Kinder gestellt.

Ein herzliches Dankeschön an den Rotary Club Altötting Burghausen. Dieser spendete an die Gruppe 500 Euro. Von diesem Betrag wurde das Sommerfest mit 30 Personen finanziert. Der Rest wird für die Gruppenabende und Fortbildungen verwendet.

Sie Selbsthilfegruppe „Allein mit Kind zurück“ richtet sich an Eltern:

- die ihren Partner durch einen Todesfall verloren haben
- deren Kinder im Alter bis 21 Jahre sind
- die in den Landkreisen Mühldorf, Altötting oder Rottal-Inn wohnhaft sind.

Die Gruppenstunden finden einmal im Monat am Montag ab 19.30 Uhr in den Räumlichkeiten des BRK Kreisverbandes Mühldorf statt.

Alle weiteren Infos finden Sie unter: www.kvmuehldorf.brk.de

Pressemeldung des BRK KV Mühldorf a. Inn

Kommentare